Pirrratige Nachwirkungen


Zurück zur Übersicht


Veröffentlicht am 1. August 2012 in der Kategorie Dies und das, News

Allzeit Pirrat – ganz vorbei nach zehn Tagen? Weit gefehlt! Es ist uns zu Ohren gekommen, dass sich so manche Lagerteilnehmer/in immer noch intensiv mit dem GrrruSoLa beschäftigt. So haben wir zwei kunstvolle Gemälde bekommen, die erst nach dem Lager entstanden sind.

Eines davon stammt übrigens von Mimi, die eine der vielen Kleinsten war, die sich während des Lagers zwischen den Zelten herumgetrieben haben. Für sie hat es auch eine eigene Betreuung gegeben, der an dieser Stelle herzlich gedankt sei! Und weil Berichte vom GrruSoLa nicht komplett wären ohne diese ganz kleinen Pirrratinnen und Pirraten sind hier auch noch ein paar Bilder zur Vervollständigung angehängt.

Gemälde nach dem Lager von Mimi

Gemälde nach dem Lager von Mimi

Gemälde nach dem Lager von Markus, WiWö Scharfzahn

Gemälde nach dem Lager von Markus, WiWö Scharfzahn

Arrrr! Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen bitte einloggen oder registrieren