Auf der Suche nach Ruparrrt


Zurück zur Übersicht


Veröffentlicht am 14. Juli 2012 in der Kategorie Logggbuch, News, WiWö

Niki Prause, WiWö Bandarlog, berichtet exklusiv für den PIRATEN vom heutigen Ausflug:
“Heute suchten wir nach Ruparrrt, weil er die Erfindungen gestohlen hat. Dabei gingen wir rund um den ganzen Grabensee! Unterwegs fanden wir viele Hinweise: z.B. seine zweiten Zähne, den Schädel von dem Kaninchen, das er zu Mittag verspeist hat, rote aufgemalte Herzen und wir sahen sogar ein verlassenes Boot im Fluss. Zuletzt fanden wir das Glas von der segelzerfressenden Motte und einen Brief, der ging ungefähr so: “Liebste Fiano! Ich suche das allsehende Auge. Wir MÜSSEN es finden, weil es weiß, wo wir sind!” Wir glauben, dass das auch eine Erfindung ist und gingen deshalb zurück zum Lager, denn dort wollen wir Piraten fragen, ob sie das allsehende Auge kennen.”

SchmiRrrBladen: “Hat dich das Wetter gar nicht gestört?”

Niki: “Es war  sehr regnerisch, aber das hat mich nicht gestört, weil erstens meine Schuhe wasserdicht sind und zweitens ich fast gar nicht nass geworden bin!”

Arrrr! Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen bitte einloggen oder registrieren