CaEx testen WC-Anlage


Zurück zur Übersicht


Veröffentlicht am 15. Juli 2012 in der Kategorie CaEx, Logggbuch, News

Wie jedes Jahr gab es auch dieses Mal einen Schönwetter-Hike! Die Hauptaufgabe bestand darin, nach Seebrunn zu wandern. Diese Aufgabe meisterten wir wie jedes Jahr, jedoch mussten wir auf dem Weg einige Freunde zurücklassen (Konrad & Co…und soo). Nachdem wir uns wie immer perfekt zurechtgefunden hatten, lernten wir ein nettes Ehepaar kennen, das nach dem Vorsatz „Amoi Pfodara, immer Pfodara!“ lebt. Sie gewährten uns die Benutzung ihrer Wasserklosettanlagen, auf denen beste Lektüre zu finden war (Lilli weiß jetzt alles über deutsche Seen). Die Hausherrin bezeichnete unser Lager prompt als „Des is ja scho fast a Dschamboree!“. Als wir uns erleichtert hatten gingen wir gut gelaunt weiter. Auf dem letzten Teil unserer Wanderung entdeckten wir das „Istanbul der Ameisen“ deren Bewohner von uns fasziniert mit Brot gefüttert wurden. Als wir am nächsten Tag dank des Hahnenrufes pünktlich um 6 Uhr geweckt wurden, machten wir uns voll motiviert und fröhlich auf den Heimweg. Auf gute alte Pfadiart gingen wir (dank Lilli) ohne Karte mit Kompass schnurstracks nach Haus. Natürlich orientierten wir uns auch an der Sonne! Da wir aber trotzdem CaEx sind, pausierten wir „nie“. Vielleicht. Zwinker.

Von Lilli und Markus

Arrrr! Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen bitte einloggen oder registrieren